Maklerzentrum Schweiz AG und ihre kompetenten Berater sparten uns viel Geld ein

| 19. August 2013

Mein Mann und ich waren über 7 Jahre bei ein und derselben Kasse versichert. In der Zwischenzeit hat man uns tausendmal von Beratungszentren und Krankenkassen telefonisch angesprochen und versucht zu überreden, dass wir nicht richtig versichert seien. Es wurde von „unbrauchbaren Leistungen und neuen Versicherungsprodukten auf dem Markt“, von „Abfangen der massiven Prämienerhöhungen (bis zu 40%!)“, von „ unterschiedlichen Deckungen je nach Alter“, von „10 bis 30 Prozent Prämieneinsparung“, „Policen mit Deckungslücken“ usw. geredet.
Das ist mir richtig auf die Nerven gegangen, wir waren zufrieden mit unseren Versicherungen und wollten nicht wechseln. Warum denn? Die Prämienerhöhung ist eher mässig als massiv und Prämieneinsparungen bis 30 Prozent sieht zweifelhaft aus.
Zu einem bestimmten Zeitpunkt ging mir jedoch ein Licht auf: ich bin einfach zu faul, ich will mir gar nicht die Mühe machen etwas zu ändern. Wenn ich bloß an den Papierkram dachte… wem macht das Spaß? Aber jahrelang nichts verbessern, das ist auch nicht sehr klug.
Endlich haben wir uns entschieden unsere Policen kontrollieren zu lassen. Aber nicht bei unserer Kasse, sondern bei einem ungebundenen Versicherungsexperten. Wir haben uns für die Maklerzentrum Schweiz AG entschieden. Und ich kann heute sagen: besten Dank für die Hilfe, wer sich einmal von diesen kompetenten Fachleuten beraten lässt, wird es nicht bereuen. Es ist gar nicht so, dass die Kassen unbedingt alles richtig machen und wir deshalb nun überhaupt gar nichts mehr hinterfragen müssen.

Regina S.